Veranstaltungsarchiv für Patienten

2018

  • 21.3.2018: Internationaler Tag des Clusterkopfschmerzes, Migräneklinik Königstein

2017

  • 29.9.2017: Migräne-Symposium in Hamburg
  • August 2017: 40 Jahre Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein, Artikel in der Königsteiner Woche
  • 29.6.2017: Stop Migräne, Kopfschmerz und Cluster in München
  • 6.6.2017: Aktiv vorbeugen gegen Kopfschmerz, Migräneklinik Königstein
  • 10.5.2017: Stop Migräne, Kopfschmerz und Cluster in Mannheim
  • 20.4.2017: Stop, Migräne, Kopfschmerz und Cluster in Berlin
  • 7.4.2017: Migräne-Symposium in Stuttgart

2016

  • 6.10.2016: Migräne-Symposium in Gelsenkirchen
  • 27.6.2016: Stop Migräne, Kopfschmerz und Cluster in Frankfurt

23.11.2013: Weiterbildung der MigräneLiga e.V. Selbsthilfegruppen Nord

Programmablauf

  • 13.30 h Imbiss
  • 14.00 h Begrüßung durch MigräneLiga Deutschland (Lucia Gnant)
  • 14.10 h Begrüßung und Einführung durch Priv. – Doz. Dr. med. C. Gaul
    Die neue Internationale Kopfschmerzklassifikation 2013 - Was hat sich geändert?
  • 14.45 h Psychotherapeutische Verfahren in der Kopfschmerztherapie
    Referentin: Dipl. Psychologin L. Richter
  • 15.15 h Neues aus der Pharmakologischen Forschung: Stand November 2013
    Referent: Priv.- Doz. Dr. med. C. Gaul
  • 15.45 h Okzipitale Neurostimulation
  • 16.30 h Kaffeepause
  • 17.10 h Multimodale Kopfschmerztherapie
    Referentin: Oberärztin Frau Dr. med. S. Resch, Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein i.T.
  • 17.40 h Entspannungsverfahren – was ist für mich richtig?
    Referent: Dipl.-Psychol. M. Käther, Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein i.T.
    18.10 h Arbeit in den Selbsthilfegruppen (Lucia Gnant)
    Über Apfelsinen, Elefanten und neue Wege zum Verhandlungserfolg: Nach Jacubus van Vlet – Verhandlungsbereiter – ens international Berlin Flyer, Presseberichte, LOGO´S!
    Die neue Internetseite der MigräneLiga e.V. Deutschland Erfolgreiche Webpräsenz und Social Media
  • 18.45 h Ende der Veranstaltung
  • 19.00 h Abendessen
  • Die Zeit nach dem Abendessen wollen wir für individuelle Gespräche nutzen, für den Erfahrungsaustausch untereinander. Viele freuen sich darauf bekannte Gesichter zu sehen, die „Neuen“ freuen sich aus den Erfahrungen von anderen Gruppenleiter/innen Ideen mit nach Hause zu nehmen. Gute Laune, gute Vorschläge für die nächsten Treffen werden dazu beitragen, dass wir einen schönen Abend erleben.
  • Die Abreise ist für den 10.11.2013 nach dem Frühstück individuell vorgesehen.

Einladung zum Download (PDF)